Skip to main content
24h Havariedienst: 03774 / 144-0
VR-Tour

Definition Abwasser

Abwasser ist das durch häuslichen, gewerblichen, landwirtschaftlichen oder sonstigen Gebrauch in seinen Eigenschaften veränderte Wasser (Schmutzwasser).

Abwasser ist auch das von bebauten oder künstlich befestigten Flächen abfließende und gesammelte Niederschlagswasser sowie das sonstige in öffentliche Abwasseranlagen mit Schmutz- oder Niederschlagswasser fließende Wasser.

Es wird zwischen häuslichem, gewerblichem und industriellem Abwasser je nach Herkunftsbereich unterschieden.

Gewerbliches und industrielles Schmutzwasser, auch betriebliches Abwasser genannt, kann einseitig organische oder mineralische Stoffe mit hohem pH-Wert oder hohen Temperaturen enthalten, welches vor Kanaleinleitung vorbehandelt werden muss (z.B. Abwasser aus Galvanikbetrieben).

In öffentlichen Kläranlagen des ZWW werden jährlich 3,2 Mio m³ Abwasser gereinigt.

Der durchschnittliche Abwasseranfall pro Einwohner und Jahr liegt im Verbandsgebiet zur Zeit bei 28 m³.