Zum Hauptinhalt springen
24h Havariedienst: 03774 / 144-0
VR-Tour
Informationen Ultraschallwasserzähler

Versorgungsgebiet

 

 

 

Das Ver- und Entsorgungsgebiet des Zweckverbandes Wasserwerke Westerzgebirge und der Wasserwerke Westerzgebirge GmbH unterscheidet sich in seinen kommunalen Grenzen.

Die angeführten Städte und Gemeinden gehören dem jeweiligen Bereich Trink- oder Abwasser an und somit zur Zuständigkeit des ZWW.

 

Die Meisterbereiche 

Die einzelnen Meisterbereiche kümmern sich in den verschiedenen Städten und Gemeinden um Ihre Trinkwasserversorgung vor Ort.

 

 

 

 

Meisterbereich
[ Raschau ]

 

  • Raschau - Markersbach (mit OT Langenberg)
  • Bernsbach
  • Elterlein (mit OT Schwarzbach und Hermannsdorf)
  • Grünhain-Beierfeld (mit OT Waschleithe)
  • Lauter
  • Schwarzenberg (mit OT Grünstädtel, Bermsgrün, Erla, Pöhla und Jägerhaus)
  • Zwönitz (mit OT Niederzwönitz, Dorfchemnitz, Günsdorf, Brünlos, Lenkersdorf und Kühnhaide)

 

 

 

Meisterbereich
[ Aue ]

 

  • Aue - Bad Schlema (mit OT Alberoda und OT Wildbach)
  • Lößnitz (mit OT Affalter, Dittersdorf und Grüna)
  • Schneeberg (mit OT Lindenau und Griesbach)

 

 

 

Meisterbereich
[ Johanngeorgenstadt ]

 

  • Johanngeorgenstadt
  • Breitenbrunn (mit OT Erlabrunn, Steinheidel, Antonsthal, Antonshöhe, Rittersgrün und Tellerhäuser)
  • Bockau
  • Eibenstock (mit OT Wildenthal, Blauenthal, Carlsfeld, Wolfsgrün, Neidhardtsthal und Sosa)
  • Schönheide (mit OT Wilzschhaus und Altwiesenhaus)
  • Stützengrün (mit OT Lichtenau, Hundshübel und Neulehn)
  • Zschorlau (mit OT Albernau und Burkhardtsgrün)

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.