Skip to main content
24h Havariedienst: 03774 / 144-0
VR-Tour

Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick

Die Wasserwerke Westerzgebirge versorgen derzeit in ihrem Trinkwasserversorgungsgebiet bzw. entsorgen in ihrem Abwasserentsorgungsgebiet ca. 161.500 Einwohner und die gewerbliche Wirtschaft.

Allein der Zweckverband Wasserwerke Westerzgebirge investiert im Jahr 2017 insgesamt 17.666.870 Euro brutto in seine Anlagen, davon 12.361.850 Euro brutto in Abwasser und 5.305.020 Euro brutto im Trinkwasser.

Kennzahlen im Bereich Trinkwasser

Anlagevermögen 68.496 T€
versorgte Städte und Gemeinden 17
angeschlossene Einwohner 127.369
Gesamteinwohner im Verbandsgebiet 128.985
Anschlussgrad 98,75 %
Speicherkapazität (ohne Netz) 72.562 m³
Anzahl Trinkwasserbehälter (in Betrieb) 97
Anzahl Wasserwerke 18
Rohrnetzlänge 1.670 km
davon Hauptleitung 1.115 km
davon Anschlussleitung 555 km
Anzahl Hausanschlüsse 29.915

Kennzahlen im Bereich Abwasser

Anlagevermögen 281.342 T€
Abwasserentsorgung für Städte und Gemeinden 17
angeschlossene Einwohner 93.048
Gesamteinwohner 105.412
Anschlussgrad 88,27 %
Gesamtkapaziät aller Kläranlagen 128.673 EWG
Anzahl aller Kläranlagen größer 50 EW 24
Kanalnetzlänge 781 km
davon Hauptleitungen 673 km
davon Anschlussleitungen 108 km
Anzahl der Hausanschlüsse, gesamt 21.753
davon Vollanschlüsse 18.894
davon Teilanschlüsse 2.859